Sponsored-Content – neue Werbeform

Ihre Online-Werbung bringt Ihnen nicht den beabsichtigen Erfolg?

Sie wünschen sich höhere Conversion-Raten bei Ihren Werbemaßnahmen?

Und Sie möchten Ihre Werbung auch im Mobile Web ausspielen?

Das neue Werbeformat Sponsored-Content setzt auf die exakte Abstimmung von Werbung und redaktionellem Umfeld und führt so zu überdurchschnittlich hohen Conversion-Raten sowie einem nachhaltigen Branding – eine effektive Bereicherung für Ihr Online-Marketing.
 
 
 

Unsere erfolgreichen Sponsored Content Kundenbeispiele

...

Bitte einen Moment Geduld.
Die Toolbox für Content-Marketing wird geladen ...

Definition von Sponsored Content

Sponsored-Content ist ein contentbasiertes Werbeformat, d. h. die Werbung wird direkt mit hochwertigen, redaktionellen Inhalten verbunden, ohne dass es sich dabei um gefärbten Content handelt. Als Advertiser nutzen Sie dazu interaktiven Content wie ein Quiz, Umfragen, Typ-Check oder sogar interaktive Grafiken mit vielen Content-Elementen (Live-Beispiele finden Sie unter diesem Artikel).

Dieser wird auf reichweitenstarken Medien in den themenrelevanten Rubriken veröffentlicht – z. B. auf einem Online-Portal einer großen Tageszeitung. Am Ende eines Quiz präsentieren Sie dem User einen Link zu einer von Ihnen gewählten Landingpage. Der Clou daran ist: Das Thema des interaktiven Contents passt sowohl zu Ihren Produkten oder Dienst- leistungen als auch zu dem Umfeld, in dem die Werbung veröffentlicht wird.

 

Beispiele von Sponsored Content

Interaktive Grafik

Quiz, Bilder-Quiz, Typ-Check & Quick-Check

Finde-das-Paar, Schiebepuzzle & Erkenne-das-Bild

Adventskalender

 

Wie erstelle ich eine Sponsored Content Kampagne?

Mit dem ContillaCreator setzen Sie ganz einfach und schnell eine Sponsored-Content-Kampagne um. Es gibt drei Möglichkeiten: 1. Sie erstellen selbstständig ein interaktives Element mit dem ContillaCreator. 2. Sie lassen sich ein Element von Dritten erstellen – hierbei können Sie auch auf die Contilla-Redaktion zugehen.

3. Sie bedienen sich aus dem Content-Pool und modifizieren ein vorhandenes Element. Der fertige Content wird anschließend mit einem Bild oder Logo von Ihnen gebrandet, das der User dann bei jeder Frage sieht. Zum Schluss statten Sie das Element mit einen von Ihnen gewählte Link für die Landingpage aus.

 

Tipps zu Sponsored Content

  • Der Content sollte neutral gehalten werden und keine Werbebotschaften beinhalten. Ziel ist es, dem User Informationen zu einem Thema zu geben und ihn so davon zu überzeugen, auf den Link zu klicken.
  • Ein Element sollte etwa einen Umfang von fünf bis zehn Fragen haben.
  • Das Contentthema sollte dem User durch ein passendes Teaserbild verdeutlicht werden
  • Der Link-Text am Ende sollte den User ermuntern, auf den Link zu klicken, z.B. „Erfahren Sie mehr zum Thema Autoreifen“ oder „Mehr Informationen zu Autoreifen“
  • Für eine noch höhere Conversion-Rate können Sie eine Sponsored-Content-Kampagne durch ein Couponing erweitern, z. B. „Jetzt 5 € Guthaben einlösen“.

 

 

"Mit den Formaten des ContillaCreator bieten wir unseren Werbekunden innovative Möglichkeiten für nachhaltiges Branding und mit einer außerordentlich hohen Conversion."

Matthias Fricke, Gesamtleiter Digitale Medien, Axel Springer Mediahouse Berlin

Vorteile von Sponsored Content für Advertiser

Bannerwerbung, Pop-ups etc. werden größtenteils als lästig empfunden und meist ignoriert oder sogar geblockt. Ganz anders unser Werbeformat: Da dem User durch Content ein echter Mehrwert geboten wird, setzt sich dieser freiwillig und sehr aufmerksam mit den Inhalten auseinander. Neben dem positiven Branding-Effekt bringen Sie so mehr Nutzer auf Ihre Website: Durch die lange Verweildauer auf dem Content und die Interaktion ist der User aufmerksamer und am Ende deutlich eher geneigt, auf den Link zu klicken.

Daher liegen die Conversion-Raten weitaus über dem Durchschnitt von herkömmlicher Online-Werbung. Und noch einen entscheidenden Pluspunkt hat Sponsored-Content gegenüber anderen Werbeformaten: Durch die themenrelevante Platzierung erreicht man genau die User, die zum engen Kreis der Zielgruppe gehören. Sie fangen die User da ab, wo sie nach Informationen zu Ihren Themen suchen.

Vorteile von Sponsored Content für Publisher

Nicht nur Advertiser, sondern auch Publisher profitieren von Sponsored-Content: Erstens erhalten sie ohne Aufwand attraktive, interaktive Inhalte für ihr Portal – die Website wird durch Werbung nicht abgewertet, im Gegenteil:

Die Werbung wertet das Portal auf. Zweitens kann der Publisher seinen Content problemlos refinanzieren.

 

Kontakt

Sie haben Interesse an oder Fragen zu Sponsored Content von Contilla?